Was ist echte Stärke?

Dieser Text wird kurz, aber nachdenklich. Die Bloggerin mit dem Pseudonym Sunnybee hat auf ihrem Mutter-und-Sohn-Blog zu einer Blogparade aufgerufen, bei der sie die, die mitmachen, fragt: "Was ist echte Stärke für dich?"

Je mehr ich über diese Frage nachdenke, desto schwerer finde ich es, sie zu beantworten. Mir fallen einige Dinge ein, die für mich zu einer persönlichen Stärke gehören. Wenn ich dann glaube, mit meinen Überlegungen am Ende angekommen zu sein, fällt mir noch etwas ein. Aber ich fange jetzt einfach mal an, vor mich hin zu fabulieren.

Stärke ist, wenn ich es schaffe, mit den Widrigkeiten des Lebens umzugehen; wenn ich mich wieder aufrappele, nachdem mich etwas umgeworfen hat. Ich habe vor einer Weile einen Artikel über Resilienz gelesen, also der psychischen Fähigkeit, mit Problemen zurechtzukommen, ohne  dauerhaft Schaden zu nehmen und aus den gemachten Erfahrungen neue Erkenntnisse zu ziehen, die mich stärken. Resilienz ist erlernbar. Wer darüber verfügt, kann mit Rückschlägen umgehen und ist stärker.

Stärke ist auch, sich einzugestehen, mit einem Problem nicht zurechtzukommen und sich Hilfe zu holen. Die Hilfe kann von einem Gespräch bis zu einer kontinuierlichen Begleitung reichen.

Fehler und Irrtümer zugeben zu können, ist ebenfalls ein Zeichen für Stärke. Dazu gehört auch, um Entschuldigung zu bitten oder anderen etwas zu verzeihen. 

Ich höre zwar an dieser Stelle auf, werde aber das Gefühl nicht los, noch einiges mehr aufschreiben zu können. 
Was ist für Euch Stärke? Was meint ihr, was in meiner Liste fehlt?

Kommentare

  1. Du sprichst mir aus der Seele. Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Klar kann man die Liste unendlich erweitern, zumal es eine sehr subjektive Thematik ist, aber mir sprichst du aus der Seele... Überrascht mich jetzt aber auch nicht mehr ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Da fällt mir gerade nichts mehr ergänzendes ein. Zumindest hast du die Kernpunkte schon mal sehr gut erfasst.
    Weißt du eigentlich, dass du in die Coolen Blogbeiträge gelandet bist?
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar weiß ich das! Das finde ich super. Vielen Dank dafür!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen